Zeitplanung Fertiggestellt
Auftraggeber Attero
Ort Wijster


DAS PROJEKT

Im Ort Wijster in der niederländischen Provinz Drente ist das Entsorgungsunternehmen Attero beheimatet. Wie man dort arbeitet? Rationell, nachhhaltig und sicher. Das sind dieselben Grundwerte, an denen sich auch Trisoplast orientiert. Nicht umsonst sind wir schon seit Jahrzehnten ein wichtiger Partner für Attero. In dieser Zeit wurden auf den Deponien des Unternehmens verschiedenste Projekte wie Basis-, Zwischen- und Oberflächenabdichtungen von uns ausgeführt. Die Oberflächenabdichtungen und flüssigkeitsdichten Barrieren, die wir von 2014 bis 2016 in Wijster angebracht haben, sind ein schönes Ergebnis dieser Zusammenarbeit.

Die Oberflächenabdichtung einer 25.000 Quadratmeter großen Böschungsfläche auf dem Gelände erwies sich sogleich als große Herausforderung. Nicht ohne Grund beanspruchten die Vorbereitungen für dieses Vorhaben vier Jahre. Erst dann konnte sich Trisoplast an diese Aufgabe machen. Die Tätigkeiten, die wir in gemeinsamer Arbeit mit den Firmen Cofra (für die Folie) und Fuhler (für die Erdarbeiten) ausgeführt haben, fanden auf einem deutlich geneigten Gelände statt. An manchen Stellen war das Gefälle selbst so stark (bis 1:2), dass es nicht mit Maschinen befahrbar war. So beschlossen wir, das Trisoplast-Material mit drei Langarmkränen und zwei Raupenkippern anzubringen. Für die Verarbeitung der Folie und der Drainagematte wurde sogar ein mobiler Faltkran mit einer Auslegerlänge von 60 Metern herangeschafft. Keine geringe Aufgabe, doch durch die äußerst flexiblen Anbringungsmöglichkeiten von Trisoplast, eine gute Zusammenarbeit und nicht zuletzt das milde Wetter wurde alles pünktlich übergeben.

Lagerung von Bodenasche

Trisoplast ist auch für andere Zwecke im umwelttechnischen Bereich eine gute Barrierelösung. Für die Lagerung von Bodenasche aus Müllheizkraftwerken musste im Bereich einiger Bohrkleinwannen eine flüssigkeitsdichte Barriere geschaffen werden. Trisoplast sorgte für die Abdichtung unter einer 4.500 Quadratmeter großen Betondecke, so dass sich die auf dem Gelände verwertete Bodenasche gefahrlos zwischenlagern lässt.

Richard Tonino

Bauunternehmen

"Auch dank einer sehr guten Zusammenarbeit ist uns eine pünktliche Übergabe gelungen."

Schicken Sie uns eine E-Mail

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF!

Möchten Sie wissen, was Trisoplast für Ihre Projekte, Firma oder Branche tun kann? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.

Rufen Sie uns an, kontaktieren Sie uns per E-Mail, oder nutzen Sie das nebenstehende Formular.

E-mail: info@trisoplast.com

Tel.: +31 (0)418 - 636 030